MIXXDUR

Gramastetten ohne Krapferl!

Der große Saal im Gramaphon in Gramastetten füllte sich am Abend des 18. Mai 2019 stetig. Gegen 20:00 Uhr schlossen sich die Türen und das Publikum musste bei gedimmtem Licht auf den Plätzen verharren. Panik gab es keine, aber eine gewisse Verunsicherung war zu spüren.

Das Kulturforum Gramastetten entspannte die Situation durch die Ankündigung der Acapella Gruppe Mixxdur, welche in den darauf folgenden zwei Stunden ein Feuer der Begeisterung entfachte. Ohrenzeugen berichteten von unterschiedlichen Bassklängen und kindlichen Sopranstimmen. Diese Tatbestände konnten allerdings rasch aufgeklärt werden. Zum Einen handelte es sich um den Mixxdur – Ersatz – Bass Joachim S. aus O. , der spontan die Bühne rockte. Zum Anderen performten eine Auswahl der Kindertheatergruppe TheChoKids gemeinsam mit Mixxdur das Lied „Water from the well“. Vermutet wird dabei eine Wiederholungstat! Aufgrund des musikalischen Sättigungsgefühls wurde postkonzertant auf den Konsum der berühmten Gramastettner Krapferl verzichtet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*